Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten

Krampfader

Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Deutsch Ordens Spital Friesach: Venenchirurgie Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten


Pharmazeutische Zeitung online: Den Beinen die Last abnehmen

Heuschnupfen Die Nase läuft, die Augen jucken: Der Frühling ist für Heuschnupfen-Geplagte keine schöne Zeit. Was Sie tun können. Brustkrebs Brustkrebs ist der häufigste Krebs bei Frauen.

Wird er rechtzeitig erkannt, sind die Behandlungschancen gut. Krankheit nach Körperregion Krankheit nach Körperregion. Ernährung Eine gesunde und ausgewogene Ernährung unterstützt das Immunsystem und kann vor vielen Krankheiten schützen. Hautpflege Die richtige Hautpflege sollte an den individuellen Hauttyp angepasst werden. Was gilt es zu beachten? Gesundheit im Alter Im Alter verändert sich vieles.

Rat und Hilfe im Alltag, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Wissenswertes rund um Pflegeversicherung, Seniorenheim und Rehabilitation erfahren Sie hier. Heilpflanzenlexikon Gegen viele Beschwerden helfen Heilpflanzen — oft wurde das Wissen zur Wirkung der Gewächse über Jahrtausende hinweg überliefert.

Homöopathische Mittel Homöopathische Mittel werden seit über Jahren zur natürlichen Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens eingesetzt. Bachblüten Essenzen aus Bachblüten sollen harmonisierend wirken. Die Lehre nach Dr. Bach besagt, dass Krankheiten dadurch geheilt werden können. Lexikon der medizinischen Fachbegriffe — P Paartherapie:.

Psychotherapieverfahren, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten, das sich mit ungelösten und z. Sonderform Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Karzinoms, das vom Milchgang ausgeht ob es möglich ist, Sport Krampfadern zu spielen am Warzenhof Hautveränderungen hervorruft, die einem Ekzem ähneln.

Ganzheitliche Behandlung von Patienten mit begrenzter Lebenserwartung, mit dem Ziel, die Symptome zu lindern, nicht Erkrankung zu heilen. Ausbreitung einer Epidemie auf mehrere Länder oder Kontinente. Von einer Panikstörung sprechen Psychologen, wenn eine Person in Situationen, die objektiv betrachtet ungefährlich sind, panisch regiert, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Bei einem Menschen mit Höhenangst kann zum Beispiel schon das auf den Stuhl steigen zur Panik führen.

Plötzlich einsetzende, zeitlich umschriebene von Angst oder intensiver Besorgnis geprägte Perioden, häufig verbunden mit Atemnot, Vernichtungsgefühl, dem Gefühl eines drohenden Unheils und der Befürchtung, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Verstand zu verlieren. Organ, das neben Verdauungsenzymen auch die Hormone Insulin und Glucagon bildet.

Es wirkt entzündungshemmend, fördert die Wundheilung und bekämpft Durchblutungs- und Verdauungsstörungen. Medikament, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten, das schmerzstillend und fiebersenkend wirkt und Hauptbestandteil vieler Schmerzmittel ist. Import von Medikamenten aus dem Ausland, die den gleichen oder sehr ähnlichen Namen sowie die gleiche Zusammensetzung wie entsprechende deutsche Medikamente haben, aber kostengünstiger sind.

Beschwerden, die bei einem hormonproduzierenden Tumor wie dem kleinzelligen Lungenkarzinom durch die hormonähnlichen Substanzen verursacht werden.

Schwäche, unvollständige Lähmung eines Extremitätenpaares. Schmarotzender Organismus, der für Fortpflanzungs- oder Ernährungszwecke andere Lebewesen befällt, um sich ihrer Organsysteme zu bemächtigen, ohne sie umzubringen. Auffälligkeiten während des Schlafes wie Schlafwandeln oder Sprechen sowie plötzliches schreckhaftes nächtliches Aufwachen Pavor nocturnus.

Teil des vegetativen Nervensystems. Gegenspieler des sympathischen Nervensystems: Es sorgt für Salbe Kloster von Krampfadern, Erholung und Schonung. Die Leistung wird allgemein gemindert, der Energieverbrauch erniedrigt, die Verdauung gefördert. Bezüglich der Harnblase ermöglicht es das Wasserlassen Miktion. In den Nebenschilddrüsen Epithelkörperchen gebildetes Hormon, das auf die Osteoklasten stimulierend wirkt.

Der Kalziumgehalt im Blut steigt unter Parathormoneinfluss. Den Darm umgehend; zum Beispiel intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung von Medikamenten.

Langsam fortschreitende Erkrankung des Nervensystems mit Muskelzittern, verlangsamten Bewegungen und erhöhter Muskelstarre bis hin zur Bewegungslosigkeit. Messwert für den Schweregrad einer Parodontitis -Erkrankung; kann Werte von 0 gesundes Zahnfleisch bis 4 schwere Parodontitis annehmen.

Durch Bakterien hervorgerufene Entzündung des Zahnhalteapparates, die mit einer Bildung von tiefen Zahnfleischtaschen, leicht blutendem Zahnfleisch, Rückgang des Zahnfleisches und in fortgeschrittenem Stadium mit einer Lockerung der Zähne und Schwund des Kieferknochens einhergeht. Verabreichung von Antikörpern gegen ein Antigen, die von einem anderen Organismus oder gentechnisch hergestellt wurden.

Die Abwehrstoffe stehen sofort zur Verfügung und müssen nicht erst vom Körper gebildet werden. Fähigkeit von Mikroorganismen, krankmachende Zustände herbeizuführen. Handgerät zur Selbstmessung der Atemstromstärke bei forcierter Ausatmung.

Je kleiner der Wert, desto sicherer ist die Methode. Dient bei der Kupferspeicherkrankheit Morbus Wilson dazu, überschüssiges Kupfer zu binden und aus Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Körper auszuleiten. Die Venenklappen in den Verbindungsvenen sind verschlussunfähig.

Es entsteht ein krankhafter venöser Kreislauf mit umgekehrtem Schwangerschaft Blutflussstörung 1 und Verzweigungen. Dadurch kehrt sich die Flussrichtung des Blutes um. Das oberflächliche Venensystem wird überlastet.

Es bilden sich Krampfadern. Dadurch werden alle aus dem Rückenmark austretenden Nervenwurzeln unterhalb der Punktionsstelle betäubt. Perniziöse Anämie ist eine Art der Blutarmutdie entsteht, wenn zu wenig oder gar kein Intrinsic Factor von den Belegzellen der Magenschleimhaut gebildet wird. Dieses benötigt der Organismus zur Herstellung funktionstüchtiger Erythrozyten im Knochenmark.

In die Scheide eingeführte Hartgummi- oder Plastikeinlage, die eine Senkung der Gebärmutter oder der Harnblase zeitweise ausgleichen kann. Form der Milieutherapie siehe dortdie mit Tieren arbeitet. Wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass die Pet-Therapie positiven Einfluss auf demente Patienten hat, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten.

Eine pH-neutrale Lösung reagiert chemisch weder als Säure noch als Base. Die Fähigkeit einzelner Zellen sich Fremd- und Schadstoffe, die in den Körper eingedrungen sind, einzuverleiben und durch Verdauung innerhalb der Zelle unschädlich zu machen. Spielt bei der Immunabwehr eine Rolle, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Die Wirkung und Wechselwirkung von Heilmitteln betreffend.

Chromosomenveränderung auf dem Chromosom Charakteristisches Merkmal der chronischen myeloischen Leukämie. Auch beim Knochenaufbau spielen sie eine entscheidende Rolle, denn erst durch die Einlagerung von Kalziumphosphat wird der Knochen fest und belastbar.

Bioaktive Substanz, die im Körper Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Eisen Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Zink unlöslich binden kann, sodass der Körper sie nicht mehr verwerten kann.

Phytolacca americana ist ein homöopathisches Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten, das unter anderem bei Halsentzündung, Brustdrüsenentzündung und prämenstruellem Syndrom PMS eingesetzt wird. Mehr über Phytolacca americana erfahren Sie hier. Phytosterine, auch Phytosterole genannt, sind sekundäre Pflanzenstoffe. Ihre Struktur ähnelt der des menschlichen Cholesterins.

Besonders reich an Phytosterinen sind etwa Sonnenblumenkerne und Sesam. Phytosterine sollen helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Eine Therapie mit Lebensmitteln, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten, die mit Phytosterinen angereichert sind, ist jedoch umstritten.

Ganzheitliches Körpertraining zur Kräftigung der Muskulatur. Ein Scheinarzneimittel, das keinen Wirkstoff enthält. Es kann durchaus eine Wirkung haben, allerdings ist diese dann durch andere Mechanismen als durch einen Stoff mit pharmakologischer Wirkung zustande gekommen.

Vorläufer des Plasmins, eines Enzyms, das bei der Auflösung von Blutgerinnseln wirksam ist. Bildet sich während der Schwangerschaft in der Gebärmutter und besteht aus einem mütterlichen und einem kindlichen Anteil.

Flüssigkeitsansammlung in der Pleurahöhle, dem Raum zwischen Lunge und Brustwand; typisches Begleitsymptom bei einer Lungenentzündung. Häufigste Ursache ist Kammerflattern- und flimmern, seltener verursacht ein zu langsam schlagendes Herz einen plötzlichen Herzstillstand. Häufig akuter, oft lebensbedrohlicher Zustand, bei dem Luft in den Spalt zwischen Lunge und Lungenfell eindringt, wodurch die Lungenfunktion behindert wird.

Dieser Kunststoff wird aus Acrylamid gewonnen, das in seiner Grundform für Menschen giftig ist. Zu Polyacrylamid umgewandelt ist das Material aber gesundheitlich unbedenklich. Bei der Zugabe von Wasser nimmt Polyacrylamid eine gelartige Konsistenz an.

Methode, um DNA zu vervielfältigen. Erkrankung des autonomen Nervensystems, zum Beispiel der Herz-oder Verdauungstätigkeit; betrifft Nerven, die nicht vom eigenen Willen gesteuert werden können. Damit wird der Schlaf genau analysiert. Schlafmediziner setzen die PSG z. Bildgebendes Verfahren zur Untersuchung von metabolischen Vorgängen in Zellen. Die Patienten nehmen radioaktiv markierten Zucker ein, den der Körper bei vielen Stoffwechselprozessen umsetzt oder als Energiequelle braucht.

Beim radioaktiven Zerfall werden als Positronen bezeichnete positiv geladene Teilchen frei. Sie hinterlassen eine Spur, die die Verteilung des Zuckers im Gewebe oder in der einzelnen Zelle sichtbar macht. Damit werden biochemische und physiologische Funktionen abgebildet. Nach dem Embryonalstadium den ersten zehn Schwangerschaftswochen auftretend. Nach den Wechseljahren der Frau, nach der Menopause. Als Folge einer Verletzung auftretend, wobei die Verletzung physischer oder psychischer Art sein kann.


Venen, Venenschwäche, Venenentzündung, Thrombose | angioclinic® Berlin, München, Zürich Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten

Alles begann vor Jahrmillionen, als sich der Mensch auf die Hinterbeine stellte. Doch dazu brauchen diese dringend Bewegung, andernfalls machen sie schlapp, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten.

Ausgeklügelte Mechanismen arbeiten Hand in Hand, um die Blutsäule aktiv oder passiv zum Herzen zurückzusaugen oder zu pumpen. Als Schleusen versperren taschenförmige Endothelsegel dem Blut den Weg zurück. Doch das raffinierte System aus Muskelpumpe und Venenklappen ist extrem störanfällig.

Sitzende und stehende Tätigkeiten, höheres Alter, Übergewicht, Schwangerschaft, Immobilisation, Einnahme hormoneller Kontrazeptiva und Erkrankungen wie Tumoren oder Rechtsherzinsuffizienz gelten als Risikofaktoren.

Ohne die Kraft der Muskelpumpe bleibt die Blutsäule im Bein stehen und drückt die Venenwand und dadurch die Endothelsegel auseinander, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Manche Menschen kommen mit einer angeborenen Fehlbildung auf die Welt, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Vereinzelt zerstören Entzündungen das feine Klappengewebe. Begrenzte Insuffizienzen wirken sich anfangs nur marginal auf das Gesamtsystem aus.

Schlecht funktionierende Klappen in der Peripherie belasten die Hämodynamik weit weniger als ein Schaden in den tiefen Leitvenen 3. Wer Venenbeschwerden auf die leichte Schulter nimmt, treibt Raubbau an seinem Körper. Elf Millionen plagen sich mit einer chronischen Krampfadern und Geschwüre Foto Grad 1 bis 3 und 1,2 Millionen mit einem akuten oder abgeheilten Ulcus cruris 4, Die Gesundheitskosten durch Venenleiden werden mit einer Milliarde Euro jährlich geschätzt.

Fachleute unterscheiden akute Prozesse wie Thrombophlebitis und akute Thrombosen Kasten sowie chronische Leiden wie Krampfadern Varikose und die chronisch venöse Insuffizienz 1.

Eine manifeste chronische Insuffizienz quält die Betroffenen ein Leben lang. Dennoch kann richtiges Verhalten das Übel lindern und schwerste Komplikationen verhindern.

Per se sind Venenentzündungen harmlos, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Dennoch kann sich das Leiden tückischer Weise bis in die tiefen Leitvenen ausdehnen. Die Patienten spüren im Stehen plötzlich einen stechenden Schmerz im Bein. Das Bein schwillt an und färbt sich bläulich. Die Muskulatur verspannt sich.

Schon geringer Druck auf die Extremität schmerzt enorm. Beim Hochlagern lässt die Pein nach. Gefährlich sind längere Unbeweglichkeit, auch während eines Langstreckenflugs oder einer Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Gefährlich sind Thrombosen dann, wenn sich ein Pfropf löst und in einen Lungenflügel wandert. In Deutschland erleiden jährlich etwa Eine andere Komplikation einer Venenthrombose, die sich tückischer Weise oft erst nach Jahren offenbart, ist das postthrombotische Syndrom.

Schleichend gehen hier die Klappen zugrunde; dadurch lastet ein ständiger Druck auf dem System. Die chronisch venöse Insuffizienz CVI; Kasten ist die unabänderliche Folge, wenn die entlastenden Mechanismen langfristig versagen und sich eine venöse Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten nicht mehr eindämmen lässt.

Diese Barriere können weder Sauerstoff noch Nährstoffe durchdringen und das Gewebe stirbt ab 7. Denn jetzt tragen die Klappen weiteren Schaden davon. Fachleute unterscheiden eine primäre und eine sekundäre Varikose ausgedehnte Krampfaderbildung.

Hinter der primären Form stecken degenerative Veränderungen der Tunica media oder des kollagenen Fasergerüsts in der Wand oberflächlicher Venen. Bei der sekundären Form beginnt das Leiden damit, dass sich die Venen kompensatorisch ausweiten, weil die tiefen Leitvenen verschlossen sind und das Blut nach neuen Wegen strebt. Nach morphologischen Gesichtspunkten differenzieren Mediziner unterschiedliche Typen. Bei der Seitenastvarikose entarten Seitenäste der Rosenvene. Eine Perforantenvarikose bezeichnet funktionsuntüchtige Verbindungsvenen zwischen dem oberflächlichen und dem tiefen System.

Üblicherweise klassifizieren deutsche Mediziner das Leiden nach Widmer. Grad 1 geht mit Ödemen, Zyanose und Stauungsflecken einher. Ganze Hautareale verhärten sich Dermatosklerose. Grad 3 beschreibt das akute offene Bein. Im Stadium 0 sind keine Symptome sicht- oder tastbar, während sich im Stadium 6 schwere Hautveränderungen inklusive eines offenen Ulcus cruris zeigen 3.

Akute und chronische Venenleiden gehen nicht selten Hand in Hand. Wenn das Blut nur träge strömt, lagern sich Blutzellen schneller zu Gerinnseln zusammen und versperren dem Blut den Weg zum Herzen.

Dadurch steigt der Druck und eine lasche Venenwand dehnt sich weiter. Hier könnte tief in den Venen bereits eine akute Thrombose lauern. Moderne Untersuchungsmethoden erlauben dem Mediziner, ein manifestes Venenleiden differenziert zu beurteilen. Erste Eindrücke vermittelt eine uni- oder bidirektionale Dopplersonographie. Bildgebende Verfahren wie Ultraschalldoppler- und Farbduplexsonographie verfeinern die Diagnostik.

Venendruckmessungen und Verschluss-Plethysmographie runden das Prozedere ab Photo-Plethysmographen und Licht-Reflexionsrheographen erlauben auch in der Apotheke eine globale Bewertung einer venösen Insuffizienz an den unteren Extremitäten, eignen sich aber nicht zur Thrombosediagnostik.

Die Geräte messen die Geschwindigkeit, mit der sich die Venen wieder auffüllen. Die Vene füllt sich entsprechend rascher wieder 5. Neuerdings erlauben es moderne Apparate, den Venenfluss auch unter einem Kompressionsstrumpf zu messen. Dadurch kann ihn der Apotheker noch exakter anpassen. Welche Behandlung sich konkret eignet, bestimmen die Beschwerden des Patienten. Krankengymnastik und Lymphdrainage ergänzen die Therapie mit Kompression und Phytopharmaka. Ohne Kompression lässt sich eine chronisch venöse Insuffizienz kaum beherrschen.

Ähnlich steht es um die Prognose nach einer Phlebothrombose. Während nach einer akuten Verstopfung der Adern nur 30 Prozent der Strumpfträger ein postthrombotisches Syndrom entwickeln, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten, leiden 70 Prozent der Patienten ohne Strümpfe später an dieser schweren Folgeerkrankung. Zudem presst er Wasser aus dem Gewebe.

Dabei ist der Druck auf die oberflächlichen Adern Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten höchsten. Schäden im tiefen Venensystem fordern einen festeren Andruck. Ein Kompressionsstrumpf verdoppelt bis verzehnfacht die Geschwindigkeit des Blutflusses und bringt die Mikrozirkulation im Gewebe wieder in Gang. Patienten mit arterieller Verschlusskrankheit, koronaren Herzleiden und Bluthochdruck dürfen keine Kompressionsstrümpfe tragen. Eingeschränkt anwenden lässt sich diese Therapie bei arthrotischen Gelenkprozessen, Ischialgien oder Muskelatrophie, ferner bei Adipositas, nässenden Dermatosen oder einer fortgeschrittenen Neuropathie im Rahmen eines Diabetes mellitus.

Weil der Kompressionsstrumpf die körpereigenen Sprunggelenk- und Wadenmuskeln unterstützt, müssen sich die Patienten konsequent bewegen. Dabei muss unter den modernen Mikrofasern heute niemand mehr schwitzen.

Elegante Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten überzeugen auch modebewusste Frauen. Beim Anziehen sollten Frauen mit langen Fingernägeln und Schmuck vorsichtig sein.

Auch reagieren die Strümpfe empfindlich, wenn man sie überdehnt. In den Trockner gehören sie allerdings nicht. Ein Kompressionsstrumpf hält etwa ein halbes Jahr. Weil schlecht sitzende Strümpfe Hautnekrosen und Druckschäden hinterlassen und einschnürende Modelle Thrombosen begünstigen, muss sie ein Fachmann sachgerecht anpassen.

Neben der Kompression mit Strümpfen gibt es noch andere trickreiche Systeme, die einen Druck am Bein aufbauen. So legen die Patienten bei einer apparativen intermittierenden Kompressionsbehandlung beide Beine in aufblasbare Manschetten 8.

Die Pumpstiefel eignen sich für Patienten mit permanent geschwollenen Beinen, ferner bei schwerer Insuffizienz oder lymphatischer Abflussstörung.

Neben den ungünstigen hämodynamischen Bedingungen in den unteren Extremitäten begünstigen auch aktive zelluläre und biochemische Prozesse in den Venolen eine CVI.

Was sich in den winzigen Blutbahnen abspielt, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten Forscher neuerdings im Rasterelektronenmikroskop an gezüchteten venolären Endothelzellen von Rattenherzen beobachten Strömt das Blut mit normaler Geschwindigkeit vorbei, halten Hemmstoffe, die die Endothelbarriere aussendet, Thrombozyten und Leukozyten in Schach.

Stockt der Blutfluss, gewinnen Entzündungsmediatoren die Überhand. Jetzt ankern aktivierte Blutzellen am Endothel, das sich stark zusammenzieht. Hier setzen die Ödemprotektiva an Kasten.

Denn Saponine aus Rosskastaniensamen und Mäusedorn, Flavonoide aus rotem Weinlaub oder Hamamelis, Rutoside aus Buchweizen und Cumarine aus Steinklee können Schäden an der Endothelbarriere der Endstrombahn zumindest teilweise beheben oder verhüten, dass der Rasen noch undichter wird.

Die Phytopharmaka lagern sich selektiv in die löchrigen Membranen ein und stopfen das Endothel, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten. Sie schwemmen Ödeme aus und verbessern Mikrozirkulation und Sauerstoffversorgung im Gewebe.

Dadurch verhindern sie die Progression einer chronisch venösen Insuffizienz. Der Samen der Rosskastanie liefert ein komplexes Gemisch aus Triterpensaponinen Untersuchungen haben gezeigt, dass Aescin die lysosomalen Enzyme Elastase und Hyaluronidase hemmt und dadurch den Abbau von Proteoglykanen im Bindegewebe verhindert. Zusätzlich zügelt der Wirkstoff die inflammatorische Aktivität der Leukozyten, Sekundäre Krampfadern der unteren Extremitäten.

So legten sich in sechs placebokontrollierten Studien Beinschmerzen, in vier Studien schwand das Beinvolumen um durchschnittlich 58,6 ml, bei einer Studie um 42, 4 mm Eine zwölfwöchige Behandlungsdauer mit Aescin reduzierte Ödeme der unteren Extremität ebenso gut wie ein Kompressionsstrumpf Allerdings erreichte ein Strumpf den optimalen Effekt bereits nach vier Wochen, während das Phytopräparat wesentlich länger brauchte.

Da der Wirkstoff den Magen reizt, eignen sich retardierte Arzneiformen. Nach der Ernte wandeln pflanzeneigene Enzyme die geruchlosen Glycoside im Steinklee in Melilotin und andere Cumarine um Die empfohlene Dosis beträgt 30 mg Cumarin am Tag.

Eine Studie zeigt, dass ein Kombinationspräparat Beispiel: Venalot begleitend zu einer Kompression den Verlauf einer chronisch venösen Insuffizienz günstig beeinflusst 5.


Wie man Varizen Probleme heilen

You may look:
- die Handlung und das Gebet der trophischen Geschwüren
Venenleiden Den Beinen die Last abnehmen von Sabine Schellerer, München. Alles begann vor Jahrmillionen, als sich der Mensch auf die Hinterbeine stellte.
- Varizen VVK
Wir suchen engagierte Persönlichkeiten, die den Elan haben, Gesellschaft mitzugestalten! Wenn Sie Interesse an aktiver Mitarbeit in einer Patientenorganisation haben.
- Was für eine gute Salbe von Krampfadern
Das angioclinic® Venenzentrum bietet hochqualifizierte Ärzte auf dem Gebiet der Gefäßerkrankungen. Lassen Sie sich jetzt professionell behandeln!
- SDA 2 Anwendung von Varizen
Die Nase läuft, die Augen jucken: Der Frühling ist für Heuschnupfen-Geplagte keine schöne Zeit. Was Sie tun können.
- als Wunden bei Diabetikern zu waschen
Alzheimer-Krankheit: Die Alzheimer-Krankheit ist eine fortschreitende Erkrankung des Gehirns. Sie wird von den Ärzten auch senile Demenz oder Alzheimer.
- Sitemap